Tanja Bürger - Heilpraktikerin für Psychotherapie
Muscheln

Systemisch - was ist das?

Wir alle bewegen uns permanent in Systemen, und sind darin eingebunden.

Das stärkste System ist die Familie (Familiensystem).

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche andere Systeme im Beruf, Hobby, Privaten, z.B. Mitgliedschaften in Vereinen (Vereinssystem),

das Eingebunden sein im Betrieb, der Firma, in einzelnen Büros, Abteilung, in Bezug auf die ganze Firma (Organisationssystem)

oder die Zugehörigkeit einer Clique (Freundeskreissystem), um nur einige Beispiele zu nennen.


Für alle diese Systeme gilt dieselbe Regel:


Verändert (bewegt) sich ein Mitglied daraus, hat dies Auswirkungen auf alle anderen Mitglieder dieses Systems.

Wie bei einem Mobile schwingt dann unter der Bewegung des Einzelnen das komplette System mit.